Das Bearbeiten von Mineralien erfolgt folgendermassen
Nachdem der Stein auf einer Diamantsäge geschnitten wurde, wird er auf der Flachschleifmaschine mit Siliciumkarbid in 3 verschiedenen Körnungen geschliffen und hernach auf einem Filztuch oder Leder mit Poliermittel poliert. Um ein Cabochon oder Schmuckanhänger herzustellen wird der Stein an einem mit Diamant belegten Schleifrad mit verschiedenen Körnungen in die gewünschte Form gebracht und hernach auf der Lederscheibe mit Poliermittel poliert.
Druckerfreundliche Version Druckerfreundliche Version
 
Mario & Pia Henzi Wunderlin | Finstergässli 5 | CH-4323 Wallbach | Tel. 061 861 12 90 | mario-henzi@bluewin.ch