Ein Arietenblock wird der Sedimentschicht entlang aufgespaltet, in der Hoffnung, dass sich darin ansprechende Versteinerungen wie Ammoniten oder Nautiliden befinden. Dazu müssen starke Spitzeisen gesetzt und mit dem Vorschlaghammer bearbeitet werden. Je mehr Spitzeisen auf die mögliche Spaltfläche angesetzt werden, desto grösser und schneller kann es gelingen.
Hier ist bereits ein Erfolg sichtbar.
Druckerfreundliche Version Druckerfreundliche Version
 
Mario & Pia Henzi Wunderlin | Finstergässli 5 | CH-4323 Wallbach | Tel. 061 861 12 90 | mario-henzi@bluewin.ch